Betriebsrentenstärkungsgesetz:
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung!

Erstberatung – einfach, rechtssicher, kostenlos

Bis zum 1.1.2022 müssen Unternehmen das Betriebsrentenstärkungsgesetz rechtssicher umgesetzt haben und auch für bAV-Altverträge einen Zuschuss gewähren. Für Arbeitgeber ergeben sich Pflichten aber auch viele Fragen. Mit uns treffen Sie die richtigen Entscheidungen und setzen das Betriebsrentenstärkungsgesetz rechtssicher und rechtzeitig um. Die Erstberatung ist kostenlos.

Jetzt beraten lassen

7 Schritte bis zur erfolgreichen Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes

Die folgenden Schritte sollten Sie jetzt tun, um Ihre Arbeitgeberpflichten rechtzeitig zu erfüllen:

1Full-Service Outsourcing

Erstberatung: Prüfung auf Handlungsbedarf

Wenn Sie bereits ein Zuschussmodell für alle Mitarbeitenden haben, erfüllen Sie möglicherweise schon alle Arbeitgeberpflichten. Das können wir in einem kurzen Gespräch klären. In dem Fall bestätigen wir Ihnen gern die Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften.

2bAV-Unternehmensberatung

Entscheidung über Zuschussart

Ist ein pauschaler oder spitzer Arbeitgeberzuschuss der richtige für mein Unternehmen? Das hängt ab von der Bestandsstruktur, dem Gehaltsniveau und dem Verwaltungsaufwand, den Sie leisten können. Wir beraten Sie.

3

Wahl der Umsetzungsvariante

Ob bestehende Entgeltumwandlungsvereinbarungen angepasst werden oder ein Neuvertrag abgeschlossen wird, um Ihre Zuschusspflicht zu erfüllen – das sollten Sie ihren Mitarbeitenden überlassen. Viele nutzen die Chance – im Sinne des Gesetzes – und wollen jetzt mehr tun für ihre Altersvorsorge. Wir sagen, worauf es für Sie ankommt.

4Transparenz in der bAV

Prüfung Ihrer Bestandsverträge auf Zuschusspflicht

Um einen Überblick über Ihren Vertragsbestand zu erhalten, sollten Sie Ihre Verträge kategorisieren und den sich daraus folgenden Administrationsaufwand sorgfältig abschätzen. Wichtig ist es auch zu prüfen, ob dich auch der Bestandsstruktur heraus verwaltungstechnische Hürden auftun. Das machen wir für Sie.

5

Information Ihrer Mitarbeitenden über Ihr Zuschussmodell

Ihre Informationspflichten übernehmen wir. Wir informieren Ihre Mitarbeiter über Ihr Zuschussmodell und dokumentieren das Gespräch als Grundlage für die arbeitsrechtlich saubere Umsetzung Ihres Zuschussmodells.

6

Anpassung aller arbeitsrechtlichen Dokumente

Ihr Zuschussmodell muss in Ihrer Versorgungordnung oder Betriebsvereinbarung niedergeschrieben und Entgeltumwandlungsvereinbarungen mit Ihren Mitarbeitenden müssen angepasst werden. Das machen wir für Sie.

7Rechtssichere Prozesse

Umsetzung und Administration

Das Betriebsrentenstärkungsgesetzes macht die bAV-Administration für Unternehmen komplexer. Wir begleiten Ihre Personalabteilung bei der Umsetzung und sagen, was künftig getan werden muss.

Gratis-Leitfaden zur Umsetzung des Betriebsrenten- stärkungsgesetzes

In unserem Leitfaden finden Sie Hintergründe, Entscheidungshilfen und Erklärungen für eine sichere Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes.

Zufriedene Business-Frau an einem Fenster
2914, 2914, Unternehmens-Leitfaden-zur-Umsetzung-BRSG-ab-2022-Cover, Unternehmens-Leitfaden-zur-Umsetzung-BRSG-ab-2022-Cover.jpg, 42633, https://www.cppartner.de/wp-content/uploads/Unternehmens-Leitfaden-zur-Umsetzung-BRSG-ab-2022-Cover.jpg, https://www.cppartner.de/fuer-unternehmen/betriebliche-altersvorsorge/betriebsrentenstaerkungsgesetz/unternehmens-leitfaden-zur-umsetzung-brsg-ab-2022-cover/, Download des Arbeitgeberleitfadens zum Betriebsrentenstärkungsgesetz, 1, , , unternehmens-leitfaden-zur-umsetzung-brsg-ab-2022-cover, inherit, 2870, 2021-07-09 09:38:42, 2021-07-09 09:38:42, 0, image/jpeg, image, jpeg, https://www.cppartner.de/wp-includes/images/media/default.png, 790, 1116, Array

Unser kostenloser Leitfaden

Herunterladen