CPP Update

Mitarbeiter-Hotline*

040 69 635 10-80

Arbeitgeber-Hotline*

040 69 635 10-70

Weitere Informationen

* Montag bis Freitag 10-13 Uhr

„Pen Power“: Eine Unterschriften-Vollmacht macht Ihre bAV-Verwaltung jetzt noch einfacher

Meist sind es kleine Dinge, die sich zu großen Bergen auftürmen. In der betrieblichen Vorsorge sind das vor allem Berge aus Verträgen, Protokollen und einzelnen Unterschriften vieler Beteiligter. Letztere müssen in jedem Fall geleistet werden, ob analog oder digital. Mit einer Vollmacht ermächtigen Sie uns jetzt, alle Unterschriften rechtssicher im Namen Ihrer Firmen zu leisten. Damit wird der Berg etwas kleiner und das Klettern übernehmen wir für Sie.

Auf dem Weg ins papierlose bAV-Büro

Seit Jahren bieten spezialisierte Dienstleister in der betrieblichen Altersversorgung digitale Verwaltungstools an, die oft nicht mehr sind als „digitale Aktenschränke“. Wer alle Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen will, muss weiterdenken. Wir haben für unsere Kunden eine komplett papierlose Verwaltungswelt entwickelt, die die zeit- und ortsunabhängige Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten unterstützt. Zum Schutz von Mitarbeitern und Unternehmen erfolgt die komplette Verwaltung datenschutzkonform nach rechtssicheren Routinen im CPP Service-Portal für Mitarbeiter (MSP) und Arbeitgeber (ASP). Personenbezogene Daten werden nicht mehr per Mail geteilt, sondern end-to-end-verschlüsselt über die CPP Service-Portale.

Mit einer umfassenden Unterschriften-Vollmacht gehen wir noch einen Schritt weiter

Um die bAV-Verwaltung im Alltag noch schlanker zu machen, bieten wir unseren Kunden an, sich über eine erweiterte Unterschriften-Vollmacht weiter von administrativen Aufgaben zu befreien. Über diese Vollmacht kann CPP alle nötigen Unterschriften leisten, z.B. bei Versicherungsgesellschaften oder auf der Entgeltumwandlungsvereinbarung mit dem Mitarbeiter.

Auf diese Weise erreichen die notwendigen Dokumente Personalabteilung und Lohnabrechnung erst dann, wenn alle administrativen Vorgänge abgeschlossen sind.

Ebenso können wir mit der Vollmacht bei Ausscheiden eines Mitarbeiters Fristversäumnisse und Haftungsrisiken von unseren Kunden fernhalten. Die Anspruchsbegrenzung spricht dann CPP im Namen des Arbeitgebers aus.

Weitere Infos zum Thema „Papierloses bAV-Büro“ erhalten Sie bei Torsten Morisse

Ansprechpartner bei CPP:
Torsten Morisse
T 040 6963510-40
torsten.morisse@cppartner.de

Torsten Morisse

vom