CPP Update

Mitarbeiter-Hotline*

040 69 635 10-80

Arbeitgeber-Hotline*

040 69 635 10-70

Weitere Informationen

* Montag bis Freitag 10-13 Uhr

Große Nähe auch bei hoher Distanz: bAV-Beratung bei CPP

In Zeiten von Social Distancing suchen Firmen nach Wegen, Mitarbeiter auch telefonisch oder digital über betriebliche Vorsorgeleistungen zu beraten. Darin haben wir viel Erfahrung und wir sagen Ihnen, worauf es ankommt.

Aktuell sind neue Lösungen gefragt, wenn es darum geht, Mitarbeitern betriebliche Vorsorgeleistungen nahezubringen und sie im On- und Offboarding oder bei Kurzarbeit kompetent zu beraten. Telefonische Beratung, Video Conferencing und Chatbots haben jetzt Hochkonjunktur. Technik ist aber längst nicht alles.

Untersuchungen (z.B. Werner Stangl, Linz, 2020) zeigen, dass eine Distanzberatung gleich gut wirkt, wie eine persönliche Beratung vor Ort, allerdings spielen dabei andere Aspekte eine entscheidende Rolle. Die Wichtigkeit von Datensicherheit und Persönlichkeitsschutz steigt. Das gilt insbesondere dann, wenn es um den Austausch personenbezogener finanzieller Daten geht, wie es in der bAV-Beratung der Fall ist. Um unseren Kunden an dieser Stelle die geforderte Sicherheit zu geben, arbeiten wir in der Beratung mit einem TÜV-geprüften Qualitätsmanagement und verarbeiten anschließend alle Vorgänge nach rechtssicheren Routinen in cloud-basierten Verwaltungstools.

Faktoren einer erfolgreichen Distanzberatung:

  • Datensicherheit und Persönlichkeitsschutz
  • Vertrauen zum Arbeitgeber
  • Kommunikation und Verständnis des Angebots
  • Einfachheit der Teilnahme am Programm
  • Technisches Verständnis und Geübtheit im Umgang mit Online-Tools

 

Unsere Erfahrungen zeigen auch, dass das Vertrauen zum Arbeitgeber und die Kommunikation im Vorfeld den Erfolg einer Distanzberatung positiv beeinflussen kann. Wir bemühen uns, die Vorsorgeprogramme unserer Kunden so zu gestalten, dass sie für Mitarbeiter transparent und einfach zu verstehen sind und begleiten das Vorsorge-Marketing im Unternehmen intensiv. Aktuell zeigt sich beispielsweise, dass Vorsorge-Videos, die eine persönliche Ansprache der Unternehmensleitung enthalten, das Vertrauen in die angebotenen Vorsorgeleistungen stärken und einer erfolgreichen Distanzberatung mit hohen Teilnahmequoten den Weg ebnen können.

Distanzberatung bei CPP:

  • Video- und Telefon-Conferencing für Mitarbeiter auf Deutsch und Englisch
  • Chatbot-Beratung für Mitarbeiter auf Ihrer Landingpage
  • Vorsorge-Videos auf Ihrer Website oder unserem Youtube-Channel
  • Jahresgespräche mit den HR-Verantwortlichen als MS Teams- oder ZOOM-Sitzungen
  • Software-Schulungen in Form von Team-Viewer-Sitzungen für die Personalabteilung

 

Gern beraten wir Sie, wie wir Ihre Mitarbeiter-Vorsorge jetzt voranbringen können.

 

Ansprechpartner bei CPP:
Torsten Morisse
T 040 6963510-40
torsten.morisse@cppartner.de

 

 

Torsten Morisse

vom